Archiv für die Kategorie „Märchen und Geschichten“

Zauberhafte Wesen

Sonnenuntergang im Bruchwald:  

Bei einem Erkundungsgang für eine Kräuterwanderung stieß ich auf sie. Im Gegenlicht wirkten ihre grünen Kleider wie mit Silberfäden durchsponnen…

Gar seltsame und auch gruselige Geschichten gibts vom Erlengrund, von der rauen Else, die den Ritter Wolfdietrich erst verzauberte und dann in ihr Reich entführte, dem Erlkönig und seiner Tochter, von Irrlichtern und Moorgeistern – wehe dem, der sich an solchem Ort in der Dunkelheit verirrt.. Diesen Beitrag weiterlesen »

Das geheimnisvolle Licht

Das geheimnisvolle Licht

Es war einmal vor langer Zeit in einem tiefen Wald, weit weg von den Häusern und Wegen der Menschen. Der Herbst hatte längst Einzug gehalten und den Pflanzen und Tieren zu erkennen gegeben, dass es Zeit war, sich für den Winter vorzubereiten. Die Mäuse hatten ihre Nester mit weichem Moos schön kuschelig ausgepolstert und die Eichhörnchen einen beachtlichen Vorrat an Nüssen und Eicheln vergraben und in Baumhöhlen und Ritzen versteckt. Die  Wild-schweine waren rund von den vielen Eicheln und Bucheckern, die sie sich hatten schmecken lassen und trugen einen dicken Winterpelz auf ihrer Schwarte. Auf der Suche nach letzten Leckerbissen huschten noch einzelne Igel durch den Laubteppich, der wie eine wärmende Decke über dem Boden lag, denn sie begannen ihren Winterschlaf erst, wenn der Frost auch am Tag dauerhaft die Kälte festhielt. Auch Fuchs, Hase, Reh und Hirsch machten sich auf den ersten Schnee gefasst. In einer sternenklaren Nacht, in der ein scharfer Wind klirrende Kälte mit sich brachte, erlebten die Wald-bewohner etwas Seltsames… Diesen Beitrag weiterlesen »

Archive